Zum Hauptinhalt springen
Zum Hauptinhalt springen
Microsoft in Ihrer Gemeinde

Überblick über das Projekt des Rechenzentrums Cawley Road

Mai 2023 - Aktualisierung der Fortschritte

Gebäude Eins

Die Rohbauarbeiten für dieses erste Gebäude sind nun abgeschlossen, und der Innenausbau des Rechenzentrums ist im Gange.

Gebäude Zwei

Die Bauarbeiten für das Gebäude des Rechenzentrums und das Umspannwerk werden in Kürze beginnen. Das Umspannwerk wird innerhalb des Geländes untergebracht sein und alle australischen und EPA-Richtlinien und -Vorschriften erfüllen.

Mit dem Fortschreiten der Arbeiten kann es in der Gemeinde zu einer Zunahme des Baustellenverkehrs und der Anlieferung von Baumaschinen kommen. Bei Bedarf wird ein Verkehrsmanagement eingerichtet, um den Verkehrsfluss zu unterstützen. Auf der Baustelle gibt es Parkplätze für die Mitarbeiter, um die Auswirkungen auf den Verkehr zu verringern. Das Community Engagement Team wird sich mit unseren Nachbarn in Verbindung setzen, um sie frühzeitig über störende Arbeiten zu informieren.

9. Dezember 2022 - Benachrichtigung über die Räumung der Baustelle

DieTeams setzen die Räumung des Geländes fort, indem sie Materialien aus dem abgerissenen Lagerhaus entfernen. Um die Gesundheit und Sicherheit unserer Arbeiter und der Gemeinde zu gewährleisten, werden unsere Partner bei der Kapitol-Gruppe in dieser Phase des Prozesses weiterhin Gesundheits- und Sicherheitsstandards umsetzen und befolgen. Um die Beeinträchtigung der Bevölkerung so gering wie möglich zu halten, werden die Bauarbeiten nicht vor 7 Uhr morgens durchgeführt.

5. Dezember 2022 - Erster Spatenstich mit führenden Vertretern der Gemeinschaft an den Standorten der Rechenzentren in Melbourne

Am 5. Dezember 2022 begrüßten Microsoft und unsere Baupartner führende Persönlichkeiten der lokalen Gemeinschaft zu den Grundsteinlegungszeremonien an drei unserer Rechenzentrumsstandorte in Melbourne: Garden Drive, Cawley Road und Woods Road. Gemeinsam mit unseren Generalunternehmern Kapitol Group und BESIX Watpac sowie unseren Partnern AusNet Services, Aurecon, ERM und Turner & Townsend haben wir Mitglieder des Hume Council, Maribyrnong Council, Wyndham Council und Invest Victoria an diesen drei Standorten geehrt, um den Baubeginn zu feiern.

Die traditionellen Eigentümer von Wurundjeri eröffneten die Feierlichkeiten mit einer Willkommenszeremonie (Tanderrum) und einer Räucherzeremonie.

Die Rechenzentren in Melbourne werden dazu beitragen, die physische Infrastruktur für die Technologie bereitzustellen, auf die wir bei der Arbeit und in unserem Privatleben angewiesen sind. Cloud-Dienste spielen eine immer wichtigere Rolle in unserem Leben - sie ermöglichen Remote-Arbeit und -Lernen, globale Zusammenarbeit und Geschäftskontinuität, unterstützen Entdeckungen und Innovationen und, was besonders wichtig ist, sie versorgen wichtige Lebens- und Sicherheitsdienste. Die Rechenzentren von Microsoft unterstützen ein breites Spektrum wichtiger Dienste in Australien, von der lebensrettenden Arbeit von Ärzten und Rettungskräften bis hin zu lebenswichtigen Diensten wie Lebensmitteleinkauf und Online-Banking.

Microsoft ist seit 39 Jahren in Australien tätig, und wir investieren weiterhin in die Region und das Ökosystem von Partnern und Technologieanbietern, auf die wir uns verlassen, um die Nachfrage nach schnellen, zuverlässigen und nachhaltigen Cloud-Diensten zu erfüllen.

Microsoft setzt sich für das langfristige Wohlergehen der Gemeinden ein, in denen wir tätig sind und in denen unsere Mitarbeiter leben und arbeiten.

26. Oktober 2022 - Übersicht über die Bauvorbereitungen für das Rechenzentrum

Microsoft wird in die nächste Bauphase eintreten und im Oktober 2022 mit den Arbeiten an der physischen Struktur des Rechenzentrums in der Cawley Road beginnen. In diesem Zusammenhang werden die Gemeindemitglieder möglicherweise eine Zunahme der Aktivitäten auf der Baustelle feststellen. Die Baustelle des Rechenzentrums befindet sich im innerstädtischen Vorort Yarraville in Melbourne, Victoria, Australien.

Warum Rechenzentren benötigt werden

Rechenzentren stellen die physische Infrastruktur für die Technologie bereit, auf die wir bei der Arbeit und in unserem Privatleben angewiesen sind. Wann immer Sie eine Anwendung auf Ihrem Telefon öffnen, an einem virtuellen Klassenzimmer oder einer Besprechung teilnehmen, Fotos aufnehmen und speichern oder ein Spiel mit Ihren Freunden online spielen, nutzen Sie ein Rechenzentrum. Lokale Unternehmen, Behörden, Krankenhäuser und Schulen verlassen sich jeden Tag auf Rechenzentren, um Ihnen Waren und Dienstleistungen zu liefern.

Zeitplan für den Bau

Der Bau des Rechenzentrums wird zwischen Oktober 2022 und Anfang 2024 erfolgen.

In diesem Industriegebiet befand sich eine bestehende Lagerhalle, die abgerissen wurde, und nun werden die Bauarbeiten für die Verlegung der Erdkabel fortgesetzt.

Gemeinsam mit unserem Generalunternehmer, der Kapitol-Gruppe, werden wir die Anwohner im Voraus über wichtige Bauereignisse, einschließlich der Pläne zur Verkehrsberuhigung, informieren und die Arbeiten innerhalb der in den Bedingungen unserer Baugenehmigung genannten Zeiten durchführen. Sollte es zu erheblichen Störungen kommen, werden wir die örtliche Bevölkerung im Voraus informieren, um mögliche Auswirkungen zu verringern.

Außerdem werden wir während der Bauarbeiten immer wieder überprüfen, ob die Umweltmanagementpläne unserer Auftragnehmer die entsprechenden Erwartungen an die Sanierung und Wiederherstellung enthalten.

In Verbindung bleiben

Wir werden die Community über unsere Website auf dem Laufenden halten. Australien Seite in unserem Microsoft in Ihrer Gemeinde Blog.

Wenn Sie Fragen oder Probleme im Zusammenhang mit dem Bau haben, wenden Sie sich bitte an Robert Jordan von der Kapitol Group unter der Telefonnummer 0411 772 241.

Bei Fragen zur PR wenden Sie sich bitte an Microsoft Media Relations.

Bei Fragen zur Gemeinschaft können Sie uns unter MelDC@Microsoft.com kontaktieren.

Tags:
Australien